Um den wachsenden Wildbestand sowie die steigenden Wildschäden in unseren Wäldern auf ein sinnvolles Maß zu begrenzen, müssen wir gemäß staatlicher Auflagen den Wildbestand kontrolliert und verantwortungsvoll bejagen.

Um unser Wild aus heimischer Jagd kostengünstig und mit höchster Qualität an den Verbraucher zu bringen, haben wir uns für diese Art der Direktvermarktung entschieden. Wir kaufen kein Wild auf, sondern erlegen und verarbeiten vor Ort nur veterinärgeprüftes erstklassiges Wild aus unserer Jagd. Es ist kein Gatterwild (wässerig und hell in der Farbe) wie es überwiegend in Großmärkten aus dem In- und Ausland verkauft wird, sondern stammt aus intaktem Lebensraum des Vor-Flämings. Negative Einflüsse auf die Fleischqualität durch Haltungs- oder Schlachtstress findet man nicht - ebenso wenig wie Medikamenten- oder Hormonrückstände. Kein Wunder, dass das Wildfleisch unter Feinschmeckern als absolute Delikatesse gilt.

Wir können Ihnen folgendes Wildfleisch bieten:

  • Schwarzwild
  • Rehwild
  • Rotwild
  • Muffelwild